, , 2019/1 Altneu - Jüdisches Leben in Europa nach 1989 - Jüdische Geschichte und Kultur - LMU München
Jüdische Geschichte und Kultur
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

2019/1 Altneu - Jüdisches Leben in Europa nach 1989

mit Beiträgen von Philipp Lenhard, Daniel Mahla, Jair Melchior, Michael L. Miller, Diana Pinto und Ute Steyer.

INHALT

Michael Brenner
Einleitung

Michael L. Miller
Eine jüdische Renaissance? Jüdisches Leben in Ostmitteleuropa seit 1989

Diana Pinto
Juden zwischen liberaler und illiberaler Demokratie. Was mit Europa auf dem Spiel steht

Philipp Lenhard
Vom nationalen zum europäischen Antisemitismus. Europäische Judenfeindschaft nach 1989 - ein Überblick

"Ein Teil der Gesellschaft"
Daniel Mahla im Gespräch mit Jair Melchior, Oberrabbiner von Dänemark, und Ute Steyer, Oberrabbinerin von Schweden

Berichte

Rebecca Thoss
"Alles wirkliche Leben ist Begegnung". Bericht von einer Exkursion nach Israel im November 2018

Fatma Teke
Das jüdische Amsterdam in der Frühen Neuzeit. Exkursion vom 13. bis 16. Januar 2019

 

NACHRICHTEN UND TERMINE

Lehrstuhl für Jüdische Geschichte und Kultur (Prof. Dr. Michael Brenner)

Neues von Mitarbeitern und Absolventen

Veranstaltungen

Neues vom Freundeskreis des Lehrstuhls

Professur für Mittelalterliche Jüdische Geschichte (Prof. Dr. Eva Haverkamp)

Neues von Mitarbeitern und Absolventen

Veranstaltungen

Die Autorinnen und Autoren

Übersicht über die Themenschwerpunkte der bislang erschienenen Hefte