, , Tagung zur Deutsch-jüdischen Geschichte im Geschichtsunterricht - Jüdische Geschichte und Kultur - LMU München
Jüdische Geschichte und Kultur
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Tagung zur Deutsch-jüdischen Geschichte im Geschichtsunterricht

Daniela Arnold und Dr. Philipp Lenhard

23.01.2019 09:00 Uhr – 16:30 Uhr

Die Veranstaltung soll zeigen, dass das Judentum zu den Fundamenten europäischer und deutscher Kultur gehört. Die Juden waren im Verlauf der Geschichte nicht nur Objekte, Verfolgte und Opfer, sondern auch kreative Gestalter von Kultur, Wirtschaft und Geschichte in Mitteleuropa. Für die Zeit vom Mittelalter bis zum Ende der Weimarer Republik werden wesentliche Themen und Inhalte deutsch-jüdischer Geschichte skizziert und jüdische Quellen für den Einsatz im Unterricht vorgestellt. Zudem geht es bei der Vermittlung deutsch-jüdischer Geschichte auch um den Abbau von Vorurteilen sowie dem Kampf gegen Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit. Dies soll ebenfalls Thema der Tagung sein. Zudem empfiehlt sich die Tagung insbesondere für alle Lehramtsstudierenden.

Programm:
Nach der Eröffnung durch Daniela Arnold und Dr. Philipp Lenhard (beide von der Abteilung für Jüdische Geschichte und Kultur, LMU) und Grußworten von Prof. Dr. Andreas Weber (Direktor Haus des Deutschen Ostens) sowie Dr. Christoph Henzler (Ministerialbeauftragter für die Gymnasien Oberbayern-West), beginnt die Tagung mit einem Vortrag zur deutsch-jüdischen Geschichte im kompetenzorientiertem LehrplanPLUS (StRin Dr. Monika Müller, ISB). Es folgen Vorträge zu „Juden im Mittelalter“ (Prof. Dr. Eva Haverkamp, LMU) und „Juden in der Frühen Neuzeit und im Absolutismus“ (Dr. Philipp Lenhard, LMU). Nach der Mittagspause wird „Der lange Weg der Emanzipation der Juden im 19. Jahrhundert“ (Dr. Martina Niedhammer, LMU) sowie die Epoche der „Weimarer Republik“ (Prof Dr. Mirjam Zadoff, NS-Dokumentationszentrum München) thematisiert. Abgerundet wird die Tagung von einem Vortrag der Rabbinerin Prof. Dr. Birgit E. Klein (Jüdische Hochschule Heidelberg) und einem Abschlussgespräch mit Daniela Arnold und Dr. Philipp Lenhard.

Der Flyer zum kompletten Programm ist hier verfügbar.

Wir bitten um Anmeldung bis 16.01.2019 unter: daniela.arnold@lrz.uni-muenchen.de

Die Tagung findet statt
von 9:30-16:30 Uhr
im Haus des Deutschen Ostens (Lilienberg 5, 81669 München)