, , Marguerite Bertheau - Jüdische Geschichte und Kultur - LMU München
Jüdische Geschichte und Kultur
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich
Marguerite Bertheau

Marguerite Bertheau, MPhil

Aufgabengebiet

Doktorandin

Kontakt

Weitere Informationen

Vorläufiger Titel der Arbeit: "Zuwanderung als Wiedergutmachung? Die politische Aushandlung der sowjetisch-jüdischen Zuwanderung und ihre praktische Umsetzung"

Promotionsvorhaben: Die Arbeit untersucht die Einwanderung der sogenannten jüdischen Kontingentflüchtlinge, die vor allem in der Zeit zwischen 1990 und 2005 nach Deutschland eingewandert sind. Dafür werden die politischen Auseinandersetzungen um die Einführung dieses Immigrationsweges, die Aushandlungen zum konkreten Verfahren und dessen Umsetzung, sowohl auf praktischer als auch auf juristischer Ebene, eingehend untersucht. Zentral soll dabei die Frage nach dem Ziel dieser Politik und den damit einhergehenden Erwartungen an die Immigrierenden sein. In den Kontexten von jüdischem Leben in Deutschland einerseits und der Frage nach einer neuen Einwanderungspolitik andererseits, soll herausgearbeitet werden, welche Vorstellungen und Prinzipien ausschlaggebend für die Erarbeitung dieses Einwanderungsweges waren.

Betreuer: Prof. Dr. Michael Brenner

Hauptfach: Neuere und Neueste Geschichte